Aktuelles

  • Kategorie: Erklärvideos

    Rückkehr zum regulären Umsatzsteuersatz: Hier lauern Steuerfallen

    Ob noch die abgesenkten oder schon wieder die üblichen Umsatzsteuersätze anzusetzen sind, hängt davon ab, wann die Leistung erbracht wurde. Beim Kauf im Geschäft ist das noch einfach. Aber wie ist es bei Lieferungen und langfristigen Verträgen? Das zeigt dieses Video anhand typischer Rechnungsbeispiele.

  • Kategorie: Newsletter

    Steuerinformationen IV/2020

    Sehr geehrte Damen und Herren, seit 2 Jahren schwebt das Damoklesschwert der EU-Vertragsverletzungsverfahren über der deutschen Landwirtschaft, es droht die Rückzahlung aller Umsatzsteuerpauschalisierungsvorteile der letzten 10 Jahre. Nun hat die Bundesregierung einen Kompromiss ausgehandelt - im Artikel auf Seite 3 erläutern wir Ihnen, was von der Pauschalierung bleibt. Im Jahressteuergesetz 2020 stecken noch weitere wichtige Änderungen. Im ersten Artikel stellen wir für Sie den aktuellen Stand dar.

  • Kategorie: Erklärvideos

    Digitale Rechnungen: So werden sie wie Papierrechnungen anerkannt

    Schon länger sind digitale Rechnungen Papierrechnungen gleichgestellt. Das Umsatzsteuergesetz knüpft deren Anerkennung allerdings an einige Anforderungen, die in diesem Video erläutert werden.

  • Kategorie: Newsletter

    Kompakt-Newsletter Quartal 2 2020

    Liebe Leserinnen und Leser, auch in diesen bewegten Zeiten entwickelt sich das Steuerrecht abseits der Corona-Sofortmaßnahmen stetig weiter. Mit dem vorliegenden Magazin haben wir „kompakt“ aber in neuem Erscheinungsbild wichtige Änderungen und Informationen aus den Bereichen Steuern, Recht und Wirtschaft für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre und bitte bleiben Sie gesund!

  • Kategorie: Newsletter

    Kompakt-Newsletter Quartal 3 2020

    Liebe Leserinnen und Leser, das Steuerrecht entwickelt sich stetig weiter. Uns liegt viel daran, dass Sie immer gut informiert sind. Wir haben auch diesen Monat wichtige Änderungen und Informationen aus den Bereichen Recht, Steuern und Wirtschaft für Sie zusammengestellt. Gleichwohl wollen wir Ihnen auch Neuigkeiten aus unserem Kanzleialltag nicht vorenthalten. Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

  • Kategorie: Erklärvideos

    Die aktuellen technischen Anforderungen an elektronische Kassen

    Für elektronische Kassen gibt es seit 2020 neue Anforderungen. U.a. ist eine Technische Sicherheitseinrichtung Pflicht. Hat Ihre Kasse, die noch nicht, droht Ärger mit dem Finanzamt. Was Sie tun müssen, zeigt dieses Video.

  • Kategorie: Newsletter

    Steuerinformationen III/2020

    Sehr geehrte Damen und Herren, zwei Änderungen der Umsatzsteuersätze innerhalb eines Jahres, bei der Gastronomie sogar drei innerhalb eines Jahres sind historisch einmalig. Im Artikel auf Seite 3 geben wir Ihnen weitere Hinweise für die technische Umsetzung, aber auch für steuerliche Vorteile aus der vorübergehenden Senkung. Im Artikel Seite 1 berichten wir über neue Abschreibungsmöglichkeiten: Welche Vorteile bereits beschlossen sind - und welche Rosinen und Kröten der Gesetzgeber in Aussicht stellt.

  • Kategorie: Erklärvideos

    Überbrückungshilfe: So beantragen Sie den neuen Zuschuss für Selbstständige und Unternehmen

    Für die Monate Juni bis August 2020 können Sie einen Zuschuss zu Ihren Betriebskosten beantragen, wenn Sie Corona-bedingte Umsatzausfälle haben. Den Antrag stellen Sie über uns. Im Video erfahren Sie, wie das geht.

  • Kategorie: Newsletter

    Informationen zum Konjunkturpaket

    Sehr geehrte Damen und Herren, die Große Koalition hat sich am 03.06.2020 auf ein umfangreiches Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket sowie ein Zukunftspaket geeinigt. Vermutlich wird das Gesetzespaket Ende Juni 2020 von Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden. Änderungen zum heutigen Stand sind also möglich.

  • Kategorie: Newsletter

    Landwirtschaftliche Steuerinformationen II/2020

    Sehr geehrte Damen und Herren, mit einem riesigen Konjunkturpaket will die Bundesregierung die Corona-geschädigte Wirtschaft wieder anschieben. Die nach erster Einschätzung wichtigsten Maßnahmen für Betriebe haben wir im ersten Artikel für Sie zusammengestellt. Auf der Seite 3 erläutern wir Ihnen ausführlich die Folgen der Mehrwertsteuersenkung als größten Einzelposten des Pakets - auch wenn das Gesetz noch nicht fertig ist. Denn der Umstellungsaufwand ist für viele Betriebe hoch und die Zeit dafür denkbar knapp.